side by site
Natursteig Sieg > Etappen > 14: Kirchen - Mudersbach

Etappe 14 von Bhf. Kirchen bis Bhf. Mudersbach

Die Burg, der Wald und das Wasser

Sich im Giebelwald einfach einmal auf den Waldboden legen und den Stimmen des Waldes lauschen.
Was für ein Raunen in den Wipfeln der Bäume, wenn der Wind geht. Von Ferne das Plätschern eines Baches und das Orchester der fliegenden Waldbewohner.


  • Länge: 19,3 km (ohne Zuwege 17,3 km), Dauer: 6 h
  • Blicke über Katzenbach zur Freusburg
  • Freusburger Mühle
  • Die Freusburg
  • Waldeinsamkeit im Giebelwald
  • Erzquell-Stollen
  • Mariengrotte

Wegbeschreibung

Die vorläufige Schlussetappe des Natursteig Sieg – der noch bis zur renaturierten Siegquelle auf dem Rothaarkamm in Siegerland-Wittgenstein verlängert werden soll – endet im schönen Mudersbach.
Der Weg dorthin beginnt in Kirchen (Sieg) mit einem 2 km langen Zuweg. Der Weg um und durch das Dörflein Katzenbach, zur Freusburg und durch den Giebelwald hindurch hat seine besonderen Reize. Die Mariengrotte oberhalb von Mudersbach ist das letzte Mosaik. Zuvor staunt man über den 200 m langen Erzquell-Stollen, genießt die lange Waldpassage von der Freusburg zum Soldatengrab und passiert eine lauschig gelegene Schutzhütte. Steil ist der Aufstieg aus dem Siegtal und dem kleinen Weiler Freusburger Mühle. Dessen Namensgeber liegt freilich 500 m vorher und wird heute als Laufkraftwerk für die Stromgewinnung genutzt. Der Weg zur Freusburg, die pfadige Passage hinter Katzenbach, der kleine Weiler, die wundervolle Aussicht oberhalb von Katzenbach auf die Siegberge, das Tal, die Burg in der Ferne und die schwingenden Silhouetten des Talkessels – einfach schön.

Routenlogo

NAT_Logo_ohneSchrift_14.jpg

Informationen

Länge: 19,3 km

Schwierigkeitsgrad: mittel

Route ist ausgeschildert.

Route ist nicht organisiert.

Route ist kein Rundweg.

+ Interessantes am Weg

+ GPX Track

+ Photos

Imagefilm der Naturregion Sieg

Photogalerie Natursteig