side by site
Naturregion Sieg > Pegel Sieg

Pegel Sieg


Freizeitspaß auf der Sieg

Freizeitspaß auf der Sieg

Eine Kanutour bzw. ein Ausflug mit dem Tretboot auf der Sieg sind beliebte Angebote unserer Region. Bitte beachten Sie bei der Planung, dass die Sieg ausreichend Pegel haben sollte.

Für die Strecke von Windeck-Au bis Eitorf: Mindestwasserstand am Pegel Betzdorf: 55 cm

Für die Strecke von Eitorf bis zur Siegmündung: Mindestwasserstand am Pegel Eitorf: 30 cm

Aktuelle Informationen zu Wasserständen, Wassertemperatur und Niederschlagsdaten erhalten Sie auf der Webseite des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen.

Freizeitspaß auf dem Radweg Sieg

Entlang der Sieg

Ein Großteil der Wege liegt direkt am Flusslauf. Die Sieg ist ein Mittelgebirgsfluss dessen Wasserstand bei starken oder anhaltenden Niederschlägen schnell steigen kann. Einzelne Wegeabschnitte werden dann überspült und sind nicht mehr befahrbar. Bitte beachten Sie dass aufgrund der starken Strömung auch leicht überspülte Wege weder betreten noch mit dem Fahrrad befahren werden dürfen! Umleitungen werden nicht ausgewiesen.

Nach dem Hochwasser werden die Schlammablagerungen entfernt. Da jedoch nicht alle Abschnitte zeitgleich gereinigt werden können, sind auch nach einem Hochwasser Einschränkungen in der Benutzbarkeit der Wege möglich.

Auf der Webseite des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen erhalten Sie aktuelle Information zum Pegel der Sieg.

Imagefilm der Naturregion Sieg

Photogalerie Naturregion